Home > Gemeinde
Wir

Gemeinde

Wer sind wir…….

Herzlich willkommen in Falkensee!

Wir freuen uns, dass Sie uns besuchen und möchten uns Ihnen kurz vorstellen:

Wir, die neue Gemeinde Falkensee, setzen uns aus den Mitgliedern der bisherigen neuapostolischen Gemeinden Falkensee und Falkensee-Finkenkrug zusammen. Beide Gemeinden konnten auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblicken.

Ende Mai 2015 kündigte der Leiter der Gebietskirche Berlin-Brandenburg, Bezirksapostel Wolfgang Nadolny, während eines gemeinsamen Gottesdienstes die geplante Zusammenlegung beider Gemeinden an. Dazu würde eine neue Kirche gebaut werden. Dieser Schritt sei notwendig, weil in beiden Kirchen ein erheblicher Renovierungsbedarf bestünde, dieser jedoch angesichts des Alters der Kirchengebäude nicht mehr vertretbar sei.

Mit der Leitung beider Gemeinden und nunmehr der zusammengeführten Gemeinde ist seitdem Hirte Joachim Wegener beauftragt.

Die Zeit der Bauphase wurde genutzt, um die anstehenden Veränderungen vorzubereiten. Unter der Woche fanden bereits seit geraumer Zeit gemeinsame Gottesdienste, Kinderunterrichte (Religions-/ Konfirmandenunterricht), Jugendbegegnungen und diverse gemeinsame Chor- und Orchesterübungsstunden statt. Bei einem Gemeindefest in Wolfslake, einem Ausflug des Chores nach Kloster Lehnin sowie weiteren gemeinsamen Aktionen und Veranstaltungen lernten sich die Mitglieder beider Gemeinden näher kennen. Im Advent 2017 gestalteten die vereinigten Chöre ein anspruchsvolles und gut besuchtes Chorkonzert in der neu erbauten Stadthalle Falkensee.

Am Freitag, den 22. Juni 2018 legten Bezirksapostel Wolfgang Nadolny, Falkensees Bürgermeister Heiko Müller und Gemeindevorsteher Joachim Wegener symbolisch den Grundstein und bereits am 5. Oktober des gleichen Jahres wurde das Richtfest gefeiert.

In der Endphase des Kirchenbaus packten dann mehr und mehr auch die Gemeindemitglieder mit an. Auf dem Grundstück wurden Gräben für die Verlegung von Leitungen für die Gartenbewässerung ausgehoben und ein Gerätehaus aufgebaut. In mehreren Durchgängen wurde die neue Kirche gründlich gereinigt und die Innenräume durch Einräumen der Schränke für Noten und Lehrmaterialien sowie der Küchenutensilien langsam in „Besitz“ genommen.

Anlässlich der letzten Gottesdienste an den alten Standorten wurden am 1. und 4. September die Kirchen im Paul-Simmel-Weg und in der Slabystraße profaniert.  Am Samstag, den 7. September 2019 erfolgte in einem Festakt die Schlüsselübergabe an den Gemeindevorsteher und am darauf folgenden Sonntag wurde das Gotteshaus durch Bezirksapostel Wolfgang Nadolny in einem Weihegottesdienst seiner Bestimmung übergeben.

Zu den einzelnen Stationen gibt es weitere Berichte und Bilder unter https://www.nak-bbrb.de/aktuelles/meldungen/gemeinde-falkensee/

zurück